Supervision

Kurzbeschreibung/gesetzliche Grundlage

Supervision ist eine Beratungsmethode für Einzelpersonen und Gruppen, um das eigene Handeln mit Unterstützung eines Supervisors zu reflektieren und zu optimieren. In der Supervision werden die dynamischen und komplexen Prozesse einer Organisation mit ihrem spezifischen Umfeld einbezogen.

Zielgruppe

Das Beratungsangebot – Supervision – wird für alle Mitarbeiter in Non-Profit und Profit-Organisationen angeboten und gilt auch für Führungs- und Leitungskräfte.

Leistungen

Die spezifischen Methoden von Supervision und organisatorischer Entwicklung unter Einbeziehung analytisch-systemischer Verfahren bilden den Schwerpunkt der Beratungsarbeit. Es werden vier Beratungsformen schwerpunktmäßig angeboten:

  • Beratung von Einzelnen
    Einzelsupervision, Leitungsberatung (Coaching)
  • Beratung von Gruppen
    Fallarbeit, Gruppendynamik
  • Beratung von Teams
    Team-Fall-Supervision, Teamentwicklung, Teamkonfliktberatung, Konzeptentwicklung
  • Beratung und Entwicklung von Organisationen
    Projektentwicklung, Leitbildentwicklung, lernende Organisation, Qualitätsmanagement, Verhandlung und Moderation
Bild

Ziele

  • Professionalisierung des beruflichen Handelns
  • die Bewältigung von Belastungen im Zusammenhang mit dem beruflichen Alltag
  • fachliches Handeln aus Alltag und Theorie anregen und konzeptionell weiterentwickeln
  • Pflege und Erhaltung des wichtigsten Arbeitsmittels, des Humankapitals
  • Handlungsfähigkeit der Organisation und der Mitarbeiter sicherstellen, wenn der Organisationsrahmen sich ändert

Als Ziel wird die Förderung und Entwicklung eines organisationseigenen Profils (corporate identity) angestrebt durch:

  • Entscheidungen sichern und verantworten
  • Entscheidungen dahin delegieren, wo sie auch tatsächlich verantwortet werden
  • Identifikationen mit den Aufgaben auf allen Ebenen der Organisation sicherstellen

Rahmenbedingungen

  • Dipl. Sozialpädagoge, Mediator (BM), Konfliktberater, QM-B, Supervisor (DGSv )
  • Supervision kann in allen Einrichtungen der AWO Vielfalt MSE sowie direkt in den Räumlichkeiten des Auftraggebers durchgeführt werden.
  • Die Supervision wird in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg angeboten.

Kontakt

Supervision

Telefon: 03981/ 206454
E-Mail:

Anspechpartner: Jens Martens (Geschäftsführer)